Geschäftsanbahnungsreisen

Unsere Mission

Wir übernehmen das komplette Projektmanagement rund um Geschäftsanbahnungsreisen dazu gehört die Gestaltung des Rahmenprogramms sowie die Organisation aller Reisemodalitäten. Unsere Auftraggeber sind die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH, die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GmbH und chinesische Partner. Viele sächsische Unternehmen konnten durch Geschäftsanbahnungsreisen wertvolle Kontakte knüpfen.

Die bisherige Bilanz für sächsische Unternehmen und unsere Teilnehmer fällt sehr positiv aus und zeugt von einem hohen wirtschaftlichen Nutzen für alle Beteiligten. Insbesondere die für Sachsen so wichtigen mittelständischen Unternehmen haben durch den Abschluss zahlreicher Lieferverträgen oder anderer Vereinbarungen profitiert.

Aktuelles aus dem Programm

Managerfortbildungsprogramm Russland vom 26.10 bis 18.12.2020

Das Managerfortbildungsprogramm Russland findet coronabedingt digital statt. Gemeinsam mit unseren Partnern organisieren wir virtuelle Workshops, Unternehmensbesuche sowie die Kontaktanbahnung zwischen sächsischen Unternehmen und den Teilnehmenden. 

Chinesische Partner

Das bsw gilt in China als verlässlicher Partner für Geschäftsanbahnungsreisen. Chinesische Fach- und Führungskräfte kommen gerne nach Sachsen, um hier Kontakte zu knüpfen und Erfahrungen auszutauschen. Besonders häufig haben wir Kunden aus den Bereichen: Automatisierung, Digitalisierung und dem Gesundheitswesen.

BBA

Das Branchenspezifische Absatzförderinstrument, kurz BBA, ist ein Angebot der Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH und soll kleinen und mittleren Unternehmen aus Sachsen die Möglichkeit bieten, außenwirtschaftlich aktiv(er) zu werden und neue Märkte im Ausland zu erschließen.

Unser mas-Team ermöglichte schon etlichen Gruppen aus Entscheidungsträger sowie Fach- und Führungskräften wichtiger Zielmärkte, den Wirtschaftsstandort Sachsen kennenzulernen sowie bilaterale Kooperationen und Geschäfte mit sächsischen KMUs zu schließen.

Managerfortbildungsprogramm – Fit for Partnership with Germany

Bereits seit mehr als 15 Jahren führen wir in der MAS das Managerfortbildungsprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) durch. Mit diesem Instrument der Außenwirtschaftspolitik bereiten wir internationale Führungskräfte verschiedenster Branchen gezielt auf die Geschäftsanbahnung und Kooperationen mit sächsischen Unternehmen vor. Die Teilnehmer lernen im Rahmen von Workshops die Besonderheiten der deutschen Wirtschaft kennen und erproben wichtige Management-Skills. Besuche bei Unternehmen verstärken den Praxisbezug und ermöglichen es unseren Teilnehmern, vor Ort modernste Technik und Ausrüstung kennenzulernen und mit potenziellen Partnern in Kontakt zu treten.

MTP digital

Das Manager Fortbildungsprogramm „Fit for Patnership with Germany“ verlief erfolgreich online vom 26.10. bis 18.12.2020 mit der Delegation aus Russland.

Als Bildungskonsortium bsw/bbw durften wir 20 Manager bzw. Geschäftsführer aus Russland virtuell empfangen und betreuen. Mit unserer Unterstützung haben die Teilnehmer viele Themen aufgefrischt, aber auch sehr viel Neues gelernt, was z.B. Projektorganisation, Businessmodell und Qualitätsmanagement betrifft.

Unterschiedliche Programme wie Microsoft Teams oder Webex Meetings haben uns erlaubt sächsische Unternehmen virtuell zu besuchen.

Dank verschiedener Tools waren mehrere Städte in Russland und in Deutschland gleichzeitig medial verbunden und führten interessante Projektveranstaltungen durch.

Das MAS Team hat insgesamt über 50 B2B-Meetings für die russische Teilnehmer organisiert und durchgeführt. Viele davon waren sehr informativ und produktiv, sodass weitere Schritte für die Deutsch-russische Zusammenarbeit eingeleitet worden.

Wir haben bei der Abschlussveranstaltung sehr positives Feedback von der Delegation, sächsischen Unternehmen und Projektgeber GIZ GmbH erhalten. Dies erlaubt uns zu bestätigen, dass auch ein virtueller Verlauf sehr ergebnisreich sein kann und wir bewerten unsere Arbeit in den letzten zwei Monaten als gelungen.

Ihre Ansprechpartnerin

Manja Hübner

Telefon 0351 4250217
manja.huebner@bsw-mail.de

Ansprechpartner für MTP

Mykhailo Sukhonosov

Михаил Сухоносов

Telefon 0351 4250237

Mobil    0151 19426406

mykhailo.sukhonosov@bsw-mail.de

bsw