Ziele der MAS

  • Unterstützung der außenwirtschaftlichen Aktivitäten deutscher Unternehmen durch Vermittlung von Kontakten und Kooperationen zu Unternehmen und Einrichtungen aus Mittel-, West- und Osteuropa sowie Asien
  • Vermittlung von Erfahrungen aus dem Umstrukturierungsprozess der ostdeutschen Wirtschaft und der Integration in die Europäische Union
  • Weiterbildung von Führungskräften aus Unternehmen und Einrichtungen der Reformstaaten der ehemaligen Sowjetunion zur Unterstützung im Transformationsprozess
  • Weiterbildung von Führungskräften aus Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbänden aus Ostmitteleuropa beim Aufbau und der Gestaltung der Sozialpartnerschaft sowie im Verbandsmanagement
  • Weiterbildung von Führungskräften und Nachwuchsführungskräften aus Mittel- und Osteuropa sowie Asien
  • Arbeit in transnationalen Netzwerken
  • Erarbeitung, Realisierung und Sicherung der Nachhaltigkeit von Projekten für sächsische Unternehmen

 

    bsw